Woher kommt der Name „Chor Triangel“?
Nach den ersten erfolgreichen Auftritten des 2006 gegründeten Chors stand die Frage nach einem Namen an. Das Gründungsmitglied Horst Müller suchte einen Begriff, der sofort mit Klang und Musik in Verbindung steht.
Außerdem sollte er Einfachheit verkörpern, da die meisten der damaligen Chormitglieder zum letzten Mal (wenn überhaupt) in der Schulzeit mit Noten konfrontiert worden waren.
Mit dem Begriff „Triangel“ lassen sich eine Reihe von Aspekten verbinden:Durch ihre drei Seiten symbolisiert die Triangel die drei bei der Chorgründung im Wesentlichen vorhanden Stimmen: „Sopran“, „Alt“ und „Männer“.Die Dreiecksform steht für Zusammenhalt und Stabilität, Eigenschaften die jeder Gemeinschaft zugrunde liegen sollten.Die Triangel ist Instrument und Signalgeber und international bekannt. Und sie erzeugt trotz ihrer Einfachheit einen sauberen, reinen und klaren Klang, was auch zum Bestreben des Chors gehört. Die Idee wurde von allen begeistert aufgenommen und seither trägt der Chor diesen Namen.